Mehr als 60 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen nach Witten, um den Vortrag von Claus Volke zu dem wohl aktuellsten Thema des Jahres zu hören: „Die neuen EU-Datenschutzgrundverordnung“. Bereits aufgrund der Fragen während des Praxisvortrags wurde allen Anwesenden sehr schnell klar, dass die Umfragen, nachdem mehr als 75% der deutschen Unternehmen sich noch nicht mit der Umsetzung der neuen Vorgaben beschäftigt haben, auch hier repräsentativ waren. Da nur noch 2 Monate Zeit bleiben, um alle internen und externen Prozesse mit personenbezogenen Daten auf die umfangreichen neuen gesetzlichen Anforderungen umzustellen, wurden viele Fragen aus der unmittelbaren Praxis der Unternehmen gestellt und auch direkt beantwortet. Am Ende der fast 3-stündigen Veranstaltung wurden schließlich auch die letzten Fragen bei einem gemeinsamen Imbiss unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern besprochen. Eine Teilnehmerin brachte es, sichtlich zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung, schließlich auf den Punkt: Das neuen Datenschutzrecht kann kommen!